Heimischer Honig und Zuckerrübensirup für das "Wickeder Frühstückchen"

Süßer Brotaufstrich gehört für viele zu einem guten Frühstück einfach dazu. Etwas ganz besonderes ist es, wenn dieser auch noch aus der Region kommt. Und so haben Philipp Pantel und Thomas Fabri von der PunktZwo GbR ihr Sortiment der Heimatprodukte erweitert. Zusammen mit den Erbke-Imkern Bianka Monz und Matthias Gabriel präsentieren sie regionale Leckereien für das gemütliche Morgenritual. PunktZwo bietet das „Wickeder Frühstückchen – Zuckerrübensirup“ in Oma´s schickem Bügelglas. Ein eigens hierfür gravierter Holzlöffel komplettiert das Produkt, das sich mit einem Preis von EUR 7,90 so auch hervorragend als Mitbringsel zu einem Adventsfrühstück eignet.

Heimischen Honig steuern in verschiedenen Sorten die Erbke-Imker für EUR 6,50 je Glas bei. Vor drei Jahren hat die beiden Wickeder Bianka Monz und Matthias Gabriel das Imker-Fieber gepackt. Seit 2014 züchten und halten sie ihre Honigbienen im eigenen Garten an der Hohen Straße in Wickede, direkt angrenzend zum Erbke-Wald. Ihre Bienenvölker leben in Holzbeuten und werden gesund und artgerecht nach neuen Erkenntnissen der Bienenforschung gehalten. Im Kampf gegen die Varroamilbe unterstützen die Erbke-Imker ihre Honigsammlerinnen mit natürlichen und rückstandsfreien Mitteln. Das bedeutet, dass Wachs und Honig frei von gesundheitsschädigenden oder giftigen Stoffen bleiben.

Den Standort am Erbke-Wald danken ihnen die Bienen mit einem guten Ertrag und leckerem Honig, der abhängig von Jahreszeit und Wetter zwei- bis dreimal im Jahr geerntet werden kann. Ob in den gelben Rapsfeldern im Frühjahr am Ortsrand, in den Obstbäumen, Linden und Robinien vor den Häusern, im Klee auf den Ruhrwiesen oder in den angrenzenden Wäldern, die fleißigen Bienen der Erbke-Imker aus Wickede sammeln Nektar, Pollen und Honnigtau im ganzen Gemeindegebiet und liefern so zur Früh- und Sommertracht ein lokales Naturprodukt: echten Honig von echten Wickeder Bienen. Weitere Infos gibt es auf www.erbke-imker.de.

Erhältlich sind die "Wickeder Frühstückchen" im Wickeder Einzelhandel bei Blumen Spieth, EDEKA-Markt Hahn, Fleischerei Hackethal und Lojewski.

Weihnachtsmarkt der Wickeder Vereine

Der Wickeder Weihnachtsmarkt vom 25.-27.11. ist traditionell ein Markt der örtlichen Vereine. Mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung wird jährlich ein stimmungsvolles Ambiente und ein abwechslungsreiches Programm angeboten.

Als PunktZwo GbR freuen wir uns, die Vereinsarbeit mit unseren Produkten unterstützen zu dürfen. So verkaufen die Jusos in ihrer "Roten Hütte" die Wickeder Tröpfchen pur für einen guten Zweck. Die Jugendfeuerwehr bietet als "Hamumba" den Wickeder Haselnusslikör im Kakao und ganz neu den "Heißen Caipi" an.

Spannend dann die Tombola, bei der ebenfalls wieder einige Heimatprodukte zu gewinnen sind. Unterstützen auch Sie die Wickeder Vereine und besuchen Sie den hiesigen Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende. Herzliche Einladung!

Das ausführliche Programm gibt es unter www.wickede.de

"Ausgezeichneter" Heimatkalender 2017

"Ausgezeichnet" präsentieren sich Wickede und seine Ortsteile für das Jahr 2017 im neuen Heimatkalender. Nach den Bildbänden der letzten Jahre hat PunktZwo zusammen mit dem Künstler Fabian Brunnberg (18) aus Ense mal einen ganz anderen Weg gewählt.

Zeichnungen von bekannten Gebäuden, Skulpturen und Anlagen aus Wickede, Wimbern, Echthausen, Wiehagen und Schlückingen stellen unseren Ort in den verschiedenen Jahreszeiten dar. Die künstlerische Bandbreite erstreckt sich dabei von detailgenauen Zeichnungen bis hin zu abstrakten Farbspielen. Somit ist die Auflage des diesjährigen Kalenders ein einzigartiger und unverwechselbarer Hingucker an der heimischen Wohnzimmerwand.

Für 14,90 € ist die kleine "Kunstwerke-Sammlung" im Wickeder Einzelhandel erhältlich.

Heimatprodukte für den Kreis Soest

Foto: Andreas Thiemann/Kreis Soest
Premiere hatten die neuen Heimatprodukte des Kreises Soest kürzlich bei einem Besuch der Kreisverwaltung und der Wirtschaftsförderung in Polen. Als Gastgeschenk brachte Landrätin Eva Irrgang ihrem polnischen Amtskollegen die regionalen Souvenirs mit. Bekannt für die landwirtschaftliche Prägung durch die Soester Börde überreichte die Delegation einen Korb mit heimischen Kartoffeln ergänzt mit dem eigens kreierten "Börde-Gewürzsalz", dem "Feinen Rapsöl aromatisiert mit Thymian und Rosmarin" und dem süßen "Zuckerrübensirup" in Oma´s Einkochglas.

Bildhafte Impressionen aus dem Kreis Soest lieferte zudem der neue "Kalender 2017". Alle Produkte wurden von PunktZwo zusammen mit der Kreisverwaltung und heimischen Erzeugern entwickelt und auf die Region zugeschnitten. Als "Botschafter unserer Heimat" sollen sie künftig die positiven Seiten des Kreises Soest repräsentieren.

Einen ausführlichen Bericht zum Wirtschaftsgespräch finden sie unter www.kreis-soest.de.

Caipi Cocktailshot - Der coole Sommergenuss!

Der neue Caipi Cocktailshot ist das aktuelle Sommer-Produkt. Genießen Sie den großen Cocktailgeschmack als kleinen Likör. Wir haben den vollen Geschmack von Limette und Rohrzucker in einem Likör gebündelt. So können Sie – ohne dass Sie noch weitere Zutaten zum Mischen benötigen – Ihren Lieblingscocktail auch als Shot genießen.

Den Cocktailshot können Sie einfach pur oder gut gekühlt auf Eis servieren. Für den besonderen Kick in einem Glas Sekt sorgt ein Schluck des Likörs ebenso wie in einem frisch gezapften Bier.

www.coole-flaschen.de

Edelstahl-Schriftzüge auf elegantem Holzquader

Erstmals zu "Wickede blüht!" konnten die neuen Schriftzüge "Wickede (Ruhr)", "Echthausen", "Schlückingen", "Wiehagen", "Wimbern" erworben werden. Die Ruhrgemeinde sowie deren Ortsteile gibt es - solange der Vorrat reicht - nun auch als schickes Deko-Objekt. Die gelaserten Edelstahl-Buchstaben werden von der Wickeder Tischlerei Wischnewski in Handarbeit auf die lackierten Holzquader montiert. Auch die Begriffe "Feuerwehr" und "Schützenfest" sind als dekoratives Design-Produkt jeweils für EUR 24,90 erhältlich.


Heimatprodukte der Region jetzt auch auf www.coole-flaschen.de erhältlich

Heimatflaschen und weitere regionale Produkte soll es zukünftig im neuen Webshop der PunktZwo GbR geben. Aber auch andere Kleinigkeiten, wie die Grußflaschen für jeden Anlass oder leckere Kostproben verschiedener Likörvariationen sind dort erhältlich. Mit einem kleinen Sortiment beginnend möchten Philipp Pantel und Thomas Fabri zunächst starten: "Wir freuen uns auf interessante Kontakte, wenn jemand sein regionales Produkt mit in den Webshop einstellen möchte. Gemeinsam haben wir in unserer Region viel zu bieten: Zeigen wir es!"

www.coole-flaschen.de

Wickeder Leckerlinge - Die natürlichen Hundekekse!

"Wickeder Leckerlinge" heißt das neue Heimatprodukt, mit dem abermals ein örtliches Unternehmen zeigt, welch Produktvielfalt unsere Ruhrgemeinde zu bieten hat. So hält die Firma Nakiro Vital mit Sitz im Industriegebiet Westerhaar unter der Marke Danuwa ein breites Spektrum an Ergänzungsfuttermitteln im Bereich der Tiergesundheit bereit. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht nur hochwertige, naturbelassene, nicht genveränderte Rohstoffe wie kaltgepresste Öle, Kräuter und Mikronährstoffe aus natürlichen Quellen zu verwenden. Dabei verzichten wir bewusst auf den Einsatz synthetischer Zusatzstoffe und Konservierungsmittel", erläuterte Geschäftsführerin Sabrina Fechner. Mit Martina Brennecke finden Tierbesitzer in der Ruhrapotheke auch gleich einen fachkundigen Ansprechpartner direkt hier vor Ort.

In Zusammenarbeit mit Philipp Pantel und Thomas Fabri von PunktZwo entwickelten die Nahrungsmittel-Fachleute die neuen Hundekekse, die sich durch ihre handgebackene und natürliche Zusammensetzung auszeichnen. Insbesondere eignen sich die hochwertigen Leckerlinge für empfindliche oder kranke Tiere. So können sich nun auch nierenkranke Hunde oder Allergiker über eine für sie verträgliche Belohnung freuen. Die "Leckerlinge" gibt es in den zwei Sorten Banane-Dinkel und Zucchini-Reis ohne versteckte Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Allergene. Bereits jetzt werden sie von Tierheilpraktikern aber auch in der "Hundepension am Grünen Baum" in Schlückingen eingesetzt. "Die Erfahrung mit unseren eigenen Tieren hat uns gezeigt, dass eine gute und qualitativ hochwertige Ernährung mit Gesundheit und Agilität belohnt wird," freut sich Sabrina Fechner abschließend mit Blick auf ihren "besten Freund".

Weitere Informationen: www.danuwa.eu

Der neue Heimatkalender 2016 ist da!

Wickede (Ruhr) - Blickwinkel mal anders! Unter diesem Titel verspricht der neue Kalender 2016 von PunktZwo interessante Bilder der Ruhrgemeinde aus besonderen Perspektiven. Nach den ersten beiden Foto-Kalendern, die Thomas Fabri und Philipp Pantel für das Jahr 2014 und 2015 aufgelegt hatten, gibt es auch für das kommende Jahr wieder einen Heimatkalender mit zwölf tollen örtlichen Motiven.

Ein Großteil der Fotos ist mit einer Drohne aus luftiger Höhe entstanden. „Pilot“ und Fotograf Marco Stöger von "Quadro-Pictures | Luftbildfotografie" lieferte hierfür imposantes Bildmaterial. Weitere Schnappschüsse steuerten Matthias Löffler und Andrea Schulte bei.

Wer Wickede nun gerne von oben betrachten möchte, erhält den Kalender für 19,90 € im lokalen Einzelhandel bei Lojewski, Papenberg, dem Modehaus Schulte, der Ruhr- und der Löwenapotheke sowie bei Blumen Spieth, Tante Moni, der Fleischerei Hackethal und im Hofladen Landverliebt in Echthausen.

Neue Sorte: Wickeder Tröpfchen "Feine Haselnuss"

Der Herbst nähert sich mit immer größeren Schritten und passend zur Jahreszeit gesellt sich zu den beiden bekannten Wickeder Tröpfchen „Mango-Orange“ und „Feine Rumkirsche“ die neue Sorte „Feine Haselnuss“. Nach mehrmonatiger Entwicklungszeit konnten Thomas Fabri und Philipp Pantel von PunktZwo nun den neuen Likör präsentieren.

Auch bei dieser Sorte spielt neben dem Geschmack die Optik und Heimatverbundenheit wieder eine wichtige Rolle. Die Flasche präsentiert sich mit einem Foto und der passenden Geschichte vom Wickeder Glasbläser auf dem Marktplatz, der an die 1889 errichtete Glashütte und die damit beginnende Industrialisierung unserer Gemeinde erinnert. Genau wie bei den anderen Likören aus der Reihe der Wickeder Tröpfchen ziert ein Anhänger mit einem Ruhrkiesel und dem Schriftzug „Viele Grüße aus Wickede (Ruhr)!“ den Hals der Flasche.

Die Premiere erlebte der Likör am Samstagabend auf dem Lanferfest. Hier gab es bei den Gastronomen Hackethal und Rohrbach alle drei Sorten im Ausschank. Einen Tag später schloss sich der Stand von PunktZwo an. Hier konnte man probieren und auch direkt eine Flasche kaufen. Die Wickeder Tröpfchen gibt es im lokalen Einzelhandel u.a. im EDEKA-Markt, bei Hackethal, Lojewski, Blumen Spieth, Tante Moni und natürlich auch direkt bei PunktZwo. Die Sorte „Feine Haselnuss“ ist für EUR 12,90 erhältlich und eignet sich auch hervorragend zum Verfeinern von Dessertvariationen.

Tolle Stimmung auf dem Lanferfest

Tolle Stimmung trotz einiger Regenschauer - das ist die positive Resonanz zum diesjährigen Lanferfest. Am Samstagabend sorgte die Showband Planless dafür, dass der Marktplatz zur Tanzfläche wurde und die Besucher ordentlich feiern konnten.

Die beiden lokalen Gastronomen Rohrbach und Hackethal verpflegten die Gäste mit leckerem Essen und kühlen Getränken. Wer sich auch von innen wärmen wollte, konnte auf die Wickeder Tröpfchen zurückgreifen. Als besonderes Highlight wurde an diesem Abend neben den beiden bekannten Sorten „Mango Orange“ und „Feine Rumkirsche“ auch das neue Wickeder Tröpfchen „Feine Haselnuss“ zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt und ausgeschenkt.

Einen Tag später zog nicht nur der Holland-Markt sondern auch der verkaufsoffene Sonntag viele Bürger und Gäste aus anderen Gemeinden in die schöne Ortsmitte. Hier präsentierten die örtlichen Händler ihr umfangreiches Sortiment und standen für alle Fragen bereit. Bei zahlreichen musikalischen Darbietungen und leckeren Köstlichkeiten konnten die Besucher einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben.

Ebenfalls mit einem Stand vertreten war PunktZwo – hier konnten die bekannten Wickeder Souvenirs wie Schlüsselanhänger oder das Wickeder Herzposter mit allen Straßennamen erworben werden. Auch die nun drei Sorten des Wickeder Tröpfchens standen zum Probieren und Mitnehmen bereit.

Schlemmer-Aktion beim Lanferfest

Am kommenden Wochenende laden die Wickeder Händler wieder zum traditionellen Lanferfest mit verkaufsoffenem Sonntag. Aber nicht nur während des Festes sorgen die Wickeder Gastronomen für leckere Köstlichkeiten - erneut lockt die Schlemmerbox mit attraktiven Gutscheinen im Wert von über 50,00 € für die Wickeder Gastrobetriebe.

Exklusiv und nur am Lanferfest-Sonntag legen die Gewerbetreibenden noch einen drauf: Am Stand von PUNKTZWO - WICKEDER HEIMATPRODUKTE gibt es die Schlemmerbox im Paket mit dem Wickeder Tröpfchen Mango-Orange zum Aktionspreis von nur 20,00 € (statt 29,70 €).

Weitere Wickede-Souvenirs, wie den Schlüsselanhänger, die Wickeder Herzposter oder die örtlichen Schnapsgläser werden ebenso erhältlich sein wie die Wickeder Tröpfchen. Auch hier wurde die Produktpalette ergänzt. Zum "Mango-Orangen-Likör" und zur "Feinen Rumkirsche" gesellt sich nun ein "Haselnuss-Likör". Jede Flasche ist mit einem Wickeder Motiv nebst zugehöriger Geschichte ausgestattet und der Anhänger "Viele Grüße aus Wickede (Ruhr)" mit dem original Ruhrkiesel ziert die örtlichen Tröpfchen als heimatverbundenes Präsent oder auch zum selber gönnen. Probieren können die Lanferfestbesucher alle drei Sorten bereits am Samstagabend an den Ständen von "Rohrbach´s Catering" und "Hackethal", wenn die Live-Band "Planless" am Marktplatz aufspielt.

Gastronomen heißen Gäste Herzlich Willkommen!

Vor zwei Wochen startete der Verkauf der neuen Schlemmerbox. In der edlen Metallbox, bedruckt mit dem Wickeder Wehr, befinden sich zwölf Gutscheine aus der Wickeder Gastronomie im Wert von über 50,00 € und ein Wickede-Baiser der Bäckerei und Konditorei Niehaves.

Zu kaufen gibt es die attraktive Geschenkidee für 19,90 € bei allen teilnehmenden Einzelhändlern und Gastronomen: Blumen Spieth, Gasthaus Schulte, Hackethal, Hofladen Landverliebt, Lojewski und Tante Moni.

An dieser Stelle möchten wir auch auf einen kleinen Druckfehler bei den Gutscheinen – zu Gunsten der Kunden – hinweisen. Mit dem Gutschein von Niehaves bekommen Sie nicht nur einen, sondern gleich zwei Kaffee zu den beiden Sahneteilchen gratis dazu.

In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß bei der kulinarischen Schlemmerreise durch unsere Ruhrgemeinde!

Gutscheine im Wert von über 50 Euro für die Wickeder Gastronomie


Das jüngste „Heimatprodukt“ von den „PunktZwo“-Machern Thomas Fabri und Philipp Pantel lädt ein, Wickede insbesondere mit dem Geschmackssinn zu erkunden. Mit der „Schlemmerbox“ regen sie zur kulinarischen Rundreise durch die heimische Gastronomie an. „Zum Teil mit Gerichten, die es so bisher noch nicht auf der Speisekarte gab“, versprechen die beiden zur schicken Metallbox, die mit örtlichem Motiv bedruckt ist. Darin warten zwölf Gutscheine auf ihre Einlösung.

Wem das Warten darauf zu lange dauert, kann sich als kleine „Vorspeise“ das innenliegende Baiser der Firma Niehaves gönnen. Dieses wurde extra für die Wickeder Heimatprodukte von den Konditoren aus der Westerhaar kreiert und mit dem Wickeder Heimatlogo bedruckt.

Alle Gutscheine sind jeweils in Kombination mit einem Essen vor Ort gültig. Dafür bekommt der Gast einen besonderen zusätzlichen Gang gratis serviert: eine Vorspeise oder ein besonderer Nachtisch, wie die „Dreierlei Dessertvariation“, mit denen die Gastronomen ihr Können zeigen. „Wickede hat ein vielfältiges, kulinarisches Angebot. Es freut uns, dass so viele Gastronomen hierbei mitmachen“, so Pantel und Fabri. Die Bürgerstuben sind dabei, ebenso Eiscafe Cortina, Erlenhof, Fischhof Baumüller, Gasthaus Schulte, Gaststätte Korte, Hackethal, Hofladen Landverliebt, La Posta, Niehaves und Rohrbach. Zu kaufen gibt es die limitierte Schlemmerbox ab Sonntag beim Fest „Wickede blüht“ am Stand von „PunktZwo“ für 19,90 Euro, später dann zudem in verschiedenen Geschäften.

Gastronomen, die Interesse haben, bei der nächsten Schlemmerbox mitzuwirken, können sich gerne melden.

Foto und Text: Soester Anzeiger

1000 blühende Geschenke im Wickeder Motivbecher

Das „Blumendorf“ lädt ein: Wickedes Ortsmitte will sich beim Fest „Wickede blüht“ am 17. Mai von seiner schönsten Seite zeigen. Schon ohne den besonderen Aufwand im Rahmen des Festes fällt der Ortskern mit seiner Blumenpracht Einheimischen und Besuchern angenehm auf. Beim Fest am Sontag nächster Woche soll noch eins draufgesetzt werden, wobei der Gewerbering als Veranstalter nicht zuletzt auf die tatkräftige Unterstützung der Kommune hoffen darf. Der Bauhof mit seinem grünen Daumen, die Wirtschaftsförderung mit dem Blick auf den werbenden Effekt für die Gemeinde - gemeinsam mit dem WIR. möchte diese Allianz „Wickede blüht“ wieder zu einem Fest der Sinne machen.

Die Blumenpracht bei „Wickede blüht“ soll man sogar mit nach Hause nehmen können: Dazu verschenken die Händler am 17. Mai 1 000 hübsche Blumen in einem originellen Becher, der aus der Palette der Heimatprodukte von „PunktZwo“ stammt. Mit Wickeder Motiven versehen verweist schon dieser Becher auf Wickedes Blumenthema. Und nicht nur das: Weil Wickede als Perle am RuhrtalRadweg auch eine Radlergemeinde ist, gilt dem Fahrrad sowohl auf dem Präsentbecher des WIR. als auch beim Blüte-Fest besondere Aufmerksamkeit.

Die CDU-Familienradtour am Morgen soll nach der Rückkehr im Zentrum münden, Aktionen wie die Rallye der Volksbank mit Jux-Rädern oder das Zweirad-Angebot für die Kinder auf dem Markt kommen hinzu. Stärkung verheißt das kulinarische Angebot, zu dem auch wieder 50 selbst gebackene Kuchen und Torten der Händler zählen, mit denen die Ortsmitte zum Paradies für Leckermäuler wird - der Erlös für den guten Zweck bleibt in der Gemeinde. Zu den süßen Verführungen kommen natürlich auch begehrte pikante Angebote nebst passender Getränke.

All das gibt es als geballtes Programm am Sonntag, 17. Mai, ab 12 Uhr rund um den Marktplatz, um 13 Uhr öffnen dann auch die Geschäfte für den verkaufsoffenen Sonntag. In Wickedes Läden übrigens startet an diesem Tag auch die neue Werbeaktion „Wickede zeigt Gesicht“, ein große angelegte Kampagne des WIR., mit dem der heimische Handel einfach mal seine Servicefreundlichkeit und Kundennähe in den Mittelpunkt rücken möchte.

Text und Foto: Soester Anzeiger

Modehaus Schulte: Heimat-Aktion mit Gratis-Schlüsselanhängern

Die Stammkunden des Modehauses Schulte konnten sich freuen: Zu einem Einkauf im hiesigen Ladenlokal schenkte Familie Schulte jedem Kunden einen edlen Wickede-Schlüsselanhänger aus Metall. Hierzu wurden im Vorfeld alle Personen aus der hauseigenen Kundenkartei angeschrieben und neben der Aktion auch über neue Modetrends informiert.

"Wir legen großen Wert auf eine persönliche und individuelle Beratung eines jeden einzelnen," erläutert Firmenchef Franz-Josef Schulte, der mit seinem Team über jahrzehntelange Erfahrung verfügt, und ergänzt: "Stil, Form und Größe müssen zum Kunden passen, damit sich dieser in seiner Kleidung auch wohlfühlen kann."

Neben einem ansprechenden Mode-Mix für Jung und Alt bietet das heimische Unternehmen zudem einen barrierefreien Zugang und kostenlose Parkplätze direkt vor dem Haus. Wer das Beratungs-Team des Modehauses Schulte kennen lernen möchte, ist herzlich in die Geschäftsräume in der Kirchstraße 15 in Wickede (Ruhr) eingeladen. Hier finden Sie "Mode für jeden Tag!"

Original Wickeder Herzposter

Ganz frisch eingetroffen ist die neue Auflage der beliebten Wickede-Poster. Eine Wortwolke aus Wickeder Straßennamen ergibt das Herz der Ruhrgemeinde. Ergänzt mit dem Heimatlogo und dem Schriftzug "Wickede (Ruhr)" zeigt es an der heimischen Wohnzimmerwand allen Gästen sofort, wo sie sich gerade wohlfühlen. Gedruckt auf schwarzem Untergrund passt das edle Design zu jeder Wohnungseinrichtung. Erhältlich ist das "Wickeder Herz" als Poster im Format 70,0 x 50,0 cm (Din B2) oder als Leinwandbild aufgezogen auf einem Holzkeilrahmen. Weitere Formate und Druckmaterialien sind auf Anfrage ebenfalls möglich.

Fehlt noch ein schönes Weihnachtsgeschenk?

Wenn Sie noch ein Weihnachtsgeschenk benötigen, halten die Wickeder Einzelhändler in ihren Geschäftslokalen noch so manche Idee für Sie bereit - und das völlig ohne Express-Versandkosten. Neben dem jeweiligen Fachsortiment können Sie in den teilnehmenden Unternehmen auch die Wickeder Heimatprodukte erwerben - wie beispielsweise den Kalender 2015 oder das Wickeder Tröpfchen.

Der Geschenkeladen "Tante Moni" bietet Ihnen zudem ein LAST-MINUTE-SHOPPING zu arbeitnehmerfreundlichen Sonderöffnungszeiten am Montag und Dienstag vor Heilig Abend jeweils von 17 - 19 Uhr an. Stöbern Sie durch die Geschenk- und Dekorationsartikel und profitieren Sie vom X-MAS-Rabatt: 20% auf alle Artikel (außer auf die Wickeder Heimatprodukte).

Der Wickeder Einzelhandel freut sich auf Ihr Kommen und wünscht Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest!

Wickeder Einzelhändler und PunktZwo sagen Danke!

Die Wickeder Einzelhändler und das Team von PunktZwo bedanken sich in diesen Tagen bei den Bürgerinnen und Bürgern. 2500 Postkarten mit dem beleuchteten Wickeder Weihnachtsmarkt als Motiv ließen die Unternehmer drucken. Seit Anfang Dezember werden diese gratis in den Wickeder Geschäften ausgegeben. Als kleine Aufmerksamkeit für das entgegengebrachte Vertrauen und die Treue zum Wickeder Einzelhandel wird die Karte von den Kunden gerne entgegen genommen. Die Resonanz war so gut, dass diese "Weihnachtspost" mittlerweile auch nur noch vereinzelt erhältlich ist.

Ebenfalls positiv angenommen wurde das "Wickeder Tröpfchen - Feine Rumkirsche" in der ansprechenden Geschenkflasche. Dieses zierte bekanntlich eine handgemachte Praline - mit dem Wickeder Tröpfchen als Inhalt - der Konditorei Niehaves. Auf Grund der immer wiederkehrenden Nachfrage nach separat verpackten Pralinen, ist nun eine limitierte Auflage der Wickeder Pralinenkomposition in der Präsentverpackung für 9,90 € bei Hackethal erhältlich - aber nur solange der Vorrat reicht. Die Wickeder Liköre können zudem im EDEKA-Markt Hahn erworben werden.

Riesige Wickeder Weihnachtstorte

Ein leckeres Stück Torte der ganz besonderen Art gab es für die Besucher des Wickeder Weihnachtsmarktes. Die Bäckerei und Konditorei Niehaves kreierte die riesige Gaumenfreude mit einem Durchmesser von 80 cm. Was sich verlockend anhörte, hatte dann auch „super geschmeckt" war das allgemeine Fazit der Wickeder. Die Torte, verziert mit den Namen der einzelnen Ortsteile, wurde am Sonntagmittag vom Konditormeister Hermann Niehaves und dem Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr), Martin Michalzik, angeschnitten.

Das Besondere an der Torte war nicht nur die aufwändige Dekoration, sondern auch der Inhalt: Die Großbäckerei aus der Westerhaar hatte das bereits 20 Jahre alte Familienrezept ein wenig abgeändert und das neue „Wickeder Tröpfchen – Feine Rumkirsche“ als Zutat verwendet. Und um die Kombination perfekt zu machen waren auch ein paar der handgemachten Pralinen auf der Torte, die sonst jede Flasche des Wickeder Tröpfchens zieren und ebenfalls den Likör beinhalten.

Winteredition des Wickeder Tröpfchens: Feine Rumkirsche

Michael Beger, Hermann Niehaves, Philipp Pantel,
Thomas Fabri, Adis Nuhanovic, Bernd Hackethal (v.l.)
Der Heimatgedanke ist das, was sich die beiden Initiatoren der Wickeder Heimatprodukte, Thomas Fabri und Philipp Pantel, von Anfang an auf die Fahne geschrieben haben. Und dass sie diesen Gedanken auch immer weiter verfolgen und in den Vordergrund stellen zeigt sich nun erneut. Denn passend zum Weihnachtsmarkt wurde das neue „Wickeder Tröpfchen – Feine Rumkirsche“ vorgestellt. Das besondere hieran ist nicht nur die edle schwarze Steingut-Flasche, sondern auch die eigens hierfür entwickelte Praline. „Und wer bietet sich da besser an, als unsere heimische Industrie?“ fragten Pantel und Fabri und meinten hiermit die ortsansässige Bäckerei Niehaves, deren Vertreter bei dem Foto ebenfalls vor Ort war. Denn die Konditoren aus der Westerhaar haben den neuen Likör als Grundlage genommen und hieraus eine leckere Praline gezaubert. Diese hängt nun an jeder Flasche und rundet das Gesamtergebnis nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ab.

Zu kaufen gibt es die Flaschen ab sofort bei der Brasserie Hackethal und im EDEKA-Markt. „Und wer auf den leckeren Geschmack auch nach dem Essen in der Wickeder Gastronomie nicht verzichten möchte, der muss auch hier nicht verzweifeln“ so Fabri und Pantel. Derzeit haben die Bürgerstuben und das Schnitzelparadies Erlenhof beide Wickeder Tröpfchen, Mango-Orange und Rumkirsche, in eigens produzierten Wickeder Schnapsgläsern im Ausschank.

Ein kleines bisschen „Ferne“ in Ihren Produkten mussten Fabri und Pantel dann aber doch noch eingestehen, denn der original Jamaica-Rum im Wickeder Tröpfchen hat seinen Uhrsprung doch nicht in der schönen Ruhrgemeinde...

Vor Ort liegt vielen am Herzen.

Eine schöne Kampagne des Wickeder Sportgeschäftes Papenberg. Kurze Wege und gute Beratung ist doch das, was viele sich wünschen. Das bietet der Wickeder Einzelhandel hier direkt vor der Haustür. Und auch das Sponsoring vieler Vereinsveranstaltungen durch Wickeder Unternehmen sollte einmal nicht unerwähnt bleiben. Wickeder Geschäftswelt, Vereine und Bürger - nur zusammen gestalten wir eine lebenswerte und attraktive Heimat.

Der Heimatkalender 2015 ist da!

Zwölf tolle Wickeder Motive gibt es jetzt als Wandkalender für das kommende Jahr 2015. Der Farbdruck auf hochwertigem Papier machen den Heimatkalender zu einem exklusiven Hingucker. Für EUR 19,90 gibt es das Produkt in allen teilnehmenden Wickeder Geschäften: Blumen Spieth, Lojewski, Löwen-Apotheke, Modehaus Schulte, Ruhr-Apotheke, Spielwaren Reinke, Sport Papenberg, Geschenkeladen Tante Moni, Werbeagentur wimedien.

Die Initiatoren der Wickeder Heimatprodukte, Philipp Pantel und Thomas Fabri, freuen sich insbesondere darüber, diesmal auch Wickeder Hobbyfotografen mit eingebunden zu haben: "Sie glauben nicht, welche fotografischen Schnappschüsse auf so manchem heimischen Computer zu finden sind," loben Pantel und Fabri die Motive von Kristina Esser, Matthias Löffler und Andrea Schulte.

Weitere Infos und eine Adress-Übersicht der Verkaufsstellen sind auf www.punktzwo.de zu finden.

Foto: Andreas Hein

Philipp Pantel und Thomas Fabri haben "Wickeder Tröpfchen" entwickelt

Wickeder Tröpfchen - erhältlich im EDEKA und bei Hackethal



Die Besucher vom Schlückinger Dorffest und von „Wickede blüht“ konnten das Tröpfchen bereits probieren. Der sonnengelbe Likör hat einen fruchtigen Mango-Geschmack mit leichter Orangensäure im Nachklang. Man habe ihn für Männer und Frauen gleichermaßen kreiert, erläutern jetzt Pantel und Fabri. Und neben dem Pur-Genuss könne der Likör auch als Basis für Wickeder Longdrinks genutzt werden. Ein Rezeptvorschlag ist auf jeder Flasche abgedruckt.

Apropos Flasche: Weil das Auge mittrinkt, haben sich die beiden „PUNKTZWO“-Initiatoren auch in puncto Verpackung Gedanken gemacht. Das „Wickeder Tröpfchen“ kommt in einer schmucken Präsentflasche. Darauf erstrahlt als Fotomotiv unter blauem Himmel das Wickeder Stauwehr mit der Ruhr im Flussbett. Auf dem umlaufenden Etikett weisen touristische Erläuterungen auf die Geschichte des historischen Bauwerkes zwischen Ruhrtalradweg und Freibad hin. Das „i-Tüpfelchen“ der Verpackung ist jedoch der kleine Grußanhänger mit einem echten Fluss-Kiesel als regionalem Bezugspunkt.

Das Wickeder Tröpfchen gibt es bei EDEKA und bei Hackethal.

Text: Soester Anzeiger

Die neue Auflage ist da: Der Wickede-Schlüsselanhänger

Edler Metall-Schlüsselanhänger mit Einkaufswagenchip

Spritzguss, Motiv freigestanzt, silberfarbig, glänzend vernickelt inkl. Gravur
EUR 4,90

Weitere Wickede-Accessoires finden Sie unter Heimat-Produkte!

Wickede (Ruhr) zum Hinhängen und Hinstellen

„Wickede zum Hinhängen“ haben Thomas Fabri und Philipp Pantel als Initiatoren der Heimatprodukte bereits vor einigen Wochen in Form des Heimat-Kalenders vorgestellt. "Wickede zum Hinstellen" beschreibt nun ihre neue Idee. Umgesetzt wurde sie zusammen mit dem Wickeder Tischlermeister Frank Wischnewski. So entstand ein formschöner Dekorationsartikel mit Heimatbezug, der sich in dem Schriftzug "Wickede (Ruhr)" aus geschliffenem Edelstahl auf einem Holzsockel darstellt. "Wem für den Deko-Artikel noch der passende Schrank fehlt, dem baut der im Ostenfeld ansässige Schreinerbetrieb mit seinem modernen Maschinenpark sicher auch ein individuelles Möblestück darunter," ergänzen Pantel und Fabri mit einem Schmunzeln. Mit den Heimatprodukten wollen die beiden immer wieder verdeutlichen, wie viel Potential in Wickede mit seinem örtlichen Handwerk und Einzelhandel steckt. Erhältlich sind die Schriftzug-Objekte ab sofort bei Lojewski, Blumen Spieth und in Tante Moni´s Geschenkeladen. Kalender, Schlüsselanhänger und andere Heimatprodukte gibt es weiterhin bei verschiedenen Wickeder Einzelhändlern. Abschließend bieten die Hersteller an, bei ausreichender Nachfrage auch Schriftzüge für Echthausen, Wimbern, Wiehagen, Schlückingen oder individuelle Namen zu produzieren. Weitere Informationen sind auf www.punktzwo.de abrufbar.

Wickede-Kalender 2014: Jetzt in vielen Wickeder Geschäften!

Zwölf ausgewählte örtliche Motive gibt es jetzt als Wandkalender. Eine aufwendige Bearbeitung im Colour-Spot-Effekt und der Farbdruck auf hochwertigem Papier machen den Heimatkalender zu einem exklusiven Hingucker. Für EUR 19,90 gibt es den Kalender in allen teilnehmenden Wickeder Geschäften: Blumen Spieth, Fleischerei Hackethal, Lojewski, Löwen-Apotheke, Modehaus Schulte, Ruhr-Apotheke, Spielwaren Reinke, Sport Papenberg, Geschenkeladen Tante Moni, Werbeagentur wimedien. "Wickede hat so viel direkt vor Ort zu bieten," ist sich die Händlerschaft einig und verweist mit einem Schmunzeln nicht nur auf die im Kalender abgelichtete Region, sondern auch auf das Angebot der heimischen Gewerbetreibenden. Die Initiatoren der Wickeder Heimatprodukte, Philipp Pantel und Thomas Fabri, verweisen auf ihre Webseite www.punktzwo.de, auf der auch eine Adress-Übersicht der Verkaufsstellen zu finden ist.

Foto: Andreas Hein

Einladung zum Grillen und keine Idee für ein Mitbringsel?

Fix und fertig als Präsent verpackt halten die Wickeder Einzelhändler tolle Geschenkideen für Sie bereit. Der besondere Clou: Jedes Präsent hat einen Wickeder Bezug. So gibt es beispielsweise das Wickeder Herzposter, die Straßen der Gemeinde als Wortwolke, nett drapiert mit einer Blumendeko. Oder den Schlüsselanhänger mit dem Wickeder Heimatlogo als Kombi-Paket mit einem schicken Hemd. Schauen Sie sich um in unserer örtlichen Geschäftswelt. Nachfolgend einige Beispiele:

Wickeder Herzposter mit Tischdekoration
wahlweise aus echten oder künstlichen Blumenkreationen
ab EUR 12,00 (echte Blumen) ab EUR 15,00 (künstliche Blumen)

Blumen Spieth
Kirchstraße 60 + 63 · 58739 Wickede (Ruhr)



Wickeder Schlüsselanhänger mit Gläserset
EUR 10,00 (Weizengläser) oder EUR 13,00 (Stapelgläser)

Lojewski
Kirchstraße 19 · 58739 Wickede (Ruhr)







Getränkepräsent mit nett dekorierter Geschenkverpackung
inkl. eines Rot- oder Weißweines mit Wickeder Etikett
EUR 7,50

Ruhr-Apotheke
Hauptstraße 73 · 58739 Wickede (Ruhr)

Löwen-Apotheke
Kirchstraße 16 · 58739 Wickede (Ruhr)



Wickeder Schlüsselanhänger mit einem schicken Oberhemd
in verschiedenen Farben erhältlich und nett verpackt
EUR 44,85

Wickeder Tasse mit einem Paar Falke-Qualitätssocken
EUR 15,00

Modehaus Schulte
Kirchstraße 15 · 58739 Wickede (Ruhr)



Das Wickede-T-Shirt exklusiv in verschiedenen Farben und Größen
EUR 14,00

Gerne kann das Logo auch individuell auf andere Textilien gedruckt werden - Sagen Sie uns einfach Ihren Wunsch!

Sport Papenberg
Kirchstraße 24 · 58739 Wickede (Ruhr)




Wickeder Herzposter verpackt mit einem Dekoartikel
nach Wahl aus der Ausstellung

Tante Moni | Geschenke mit Herz.
Oststraße 23 · 58739 Wickede (Ruhr)




Wickeder Schlüsselanhänger in Kombination
mit einem A3-Poster "Wickeder Wehr"
EUR 9,90

wimedien | Agentur für Werbung und Druck
Zum Ostenfeld 3 · 58739 Wickede (Ruhr)

Wickede (Ruhr) werbewirksam in Szene

Das Wickeder Wehr und der Ruhrtalradweg harmonisch vereint als Markenzeichen für die Gemeinde: auf ansprechende Weise haben Thomas Fabri und Philipp Pantel ihre Idee umgesetzt, die Gemeinde als Logo werbewirksame in Szene zu bringen. Ihr Wickeder Markenzeichen ist nun in vielfacher Form erhältlich: als Einkaufswagenchip im Schlüsselanhänger, als Aufdruck auf Geschenkverpackungen für Weinflaschen, auf Kaffeetassen ebenso wie oder auf T-Shirts. Fabri und Pantel entwickelten zudem ein „Wickeder Herz-Poster“ mit allen Straßennamen der Gemeinde - eine pfiffige Idee z. B. als Wandschmuck.

Erhältlich sind diese Dinge mit Wickeder Bezug bei heimischen Einzelhändlern. Und damit nicht genug. Die Idee der beiden Initiatoren geht noch weiter: Sie nämlich schlagen vor, dass die Einzelhändler - je nachdem, um welche Branche es sich gerade handelt - auch noch passende Accessoires mit den Wickeder Produkten zusammenstellen und das Ganze als Geschenkidee mit Wickeder Bezug anbieten - ein Schlüsselanhänger kombiniert mit einer Topfpflanze z. B. oder ein T-Shirt flott als Rolle gebunden in einer ansprechenden Tasse - die Möglichkeiten sind vielfältig. Den Geschäften soll das zusätzliche Frequenz bringen, der Gemeinde ein Stückchen mehr positives Image und der Bevölkerung letztlich auch die Gelegenheit, Identifikation mit dem Heimatort und pfiffige Geschenkidee aus dem Wickeder Handel miteinander zu kombinieren.

Quelle: Soester Anzeiger, 13. Juli 2013